Herbst-Palast Museum

Die Perle der Lodzer Paläste, eindrucksvolle Innenräume der Villa, die den Lebensstil einer reichen Fabrikantenfamilie widerspiegeln und heute eine Filiale des Kunstmuseums in Łódź und eines der wenigen Systeme in Europa, die Blinden den unabhängigen Besuch des Museums ermöglichen - so lässt sich das Herbst-Palast Museum kurz beschreiben.

Die Villa wurde 1876 für die Tochter des größten Unternehmers in Łódź, Karl Scheibler - Matylda und ihren Ehemann Edward Herbst, der nach dem Tod seines Schwiegervaters Direktor der Scheibler Textilfabrik wurde, erbaut. Der Autor des Projekts ist der Stadtarchitekt Hilary Majewski, der ihr eine einzigartige Form einer Residenz im Stil der Neorenaissance gab. Die ästhetischen Werte der Villa betont weitgehend der umgebende Garten, der dem Gebäude den Charakter eines Landsitzes gab. In unmittelbarer Nähe des Wohnhauses bauten die Besitzer auch Ställe.

Der Palast wurde 2011 - 2013 sorgfältig renoviert. Das Aussehen des Familienhauses der Fabrik aus der Zeit, als Matilda und Edward Herbst darin lebten, wurde neu erstellt. Revitalisiert wurden nicht nur das Innere und die Fassade des Schlosses, sondern auch das ehemalige Kutschenhaus, das für die Lagerung und Ausstellung von Werken angepasst wurde. 

Das Herbst Palast Museum verfügt über ein innovatives Podszepty-System. Es ist eine Kombination aus Audiodeskription und technischen Elementen, die sich im Palast, Galerie der Alten Kunst und im Garten befinden. Dank ihnen können sehbehinderte Menschen das Museum unabhängig und sicher besuchen. Während des Besuchs erhalten die Besucher im Museum an der Kasse einen speziellen Sender mit einem Audioguide. Beim Hören der ersten Nachricht erfahren Sie, wie das Gerät aussieht und wie es funktioniert. Andere automatisch freigegebene Texte sind Navigationsnachrichten.

Öffnungszeiten:

Dienstag-Sonntag 11.00-16.00

Montag: geschlossen

 Preise:

Donnerstags Eintritt frei

*Vollpreisticket - 15 PLN (10 PLN Eintritt + 5 PLN Audioguide)

  • Ermäßigte Eintrittskarte - 10 PLN (5 PLN Eintritt + 5 PLN Audioguide)
  • Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren (einschließlich Schulgruppen) - 1 PLN (1 PLN pro Eintritt). Kinder benutzen auch
    andere Aktivitäten, die die Ausstellung ohne Audio-Guide begleiten.
  • Jugend 16-26 Jahre -Einzelticket - 6 PLN (1 PLN Eintritt + Audio-Guide).

Audioguides sind in Polnisch, Englisch, Deutsch und Russisch verfügbar. 


Einzelticket für eine Ausstellung:

Das Ticket berechtigt Sie zum Besuch von einem der drei Ausstellungsräume im Herbst-Palast-Museum: Herbst-Palast, die Galerie der Alten Kunst oder die temporäre Ausstellung Herbstowie. Historie niedokończone (Herbst Familie. Unbeendete Geschichten): 

Galerie der Alten Kunst:

  • Vollpreisticket – 10 PLN
  • ermäßigte Eintrittskarte – 5 PLN
  • Familienticket* – 5 PLN
  • Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren  – 1 PLN
  • für Kinder und Jugendliche von 16 bis 26 Jahren - 1 PLN

Herbst Familie. Unbeendete Geschichten:

  • Vollpreisticket: - 5 PLN
  • ermäßigte Eintrittskarte – 2 PLN
  • Familienticket* – 2 PLN
  • Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren  – 1 PLN
  • für Kinder und Jugendliche von 16 bis 26 Jahren - 1 PLN

Eintritt in den Garten – 2 PLN

Der Museums-Pass, der den Zugang zu Ausstellungen zu allen drei Abteilungen des Kunstmuseums ermöglicht - ms1, ms2, Museum Herbst Palast (gültig am Tag des Kaufs):

  • Vollpreisticket – 30 PLN
  • ermäßigte Eintrittskarte – 20 PLN
  • Familienticket* – 20 PLN
  • Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren  – 1 PLN
  • für Kinder und Jugendliche von 16 bis 26 Jahren - 1 PLN

Begleitveranstaltungen (einschließlich Bildungsveranstaltungen):

Einzelticket – 10 PLN

Gruppenticket (ab 5 Personen) – 6 PLN