"TamTu" - Stadtspiel für Tablets

Während des TamTu-Stadtspiels erhält jedes Team ein Tablet mit eigener Software. Der Bildschirm zeigt den Stadt-/Geländeplan mit markierten Orten. Sobald die Teams die Orte erreichen, werden Fragen aktiviert. Das Team muss selbst eine eigene Strategie entwickeln, welche Aufgaben es aufnehmen möchte, um den Sieg zu erringen. Die Aufgaben haben unterschiedliche Punktzahlen und Schwierigkeitsgrade, und die Teilnehmer haben eine bestimmte Zeit, um sie machen. Sie können zwischen offenen Testaufgaben, Fotoaufgaben (die Antwort ist, ein Bild mit einem Tablet zu machen) oder einer speziellen Aufgabe (Segway-Fahrt, Verkostung, Slackline, Breaking Codes oder Drohnenfliegen) wählen.

Am Spiel können gleichzeitig 400 Personen teilnehmen, die in 10 Personen-Teams aufgeteilt werden.  Die Aufgaben, die für die Teilnehmer gestellt werden, erfordern die Zusammenarbeit aller Gruppenmitglieder, was zur Integration beiträgt und die Fähigkeit, zusammen zu arbeiten entwickelt. Dank dem Spiel entwickeln die Teams neben der ungewöhnlichen Art, die Stadt / Region kennenzulernen ihre Fähigkeit, strategisch zu denken und schnelle Entscheidungen zu treffen oder Prioritäten zu setzen. Im Spiel tauchen natürliche Teammanager auf, d.h. Leute mit einer besseren Orientierung im Gebiet und Teilbarkeit der Aufmerksamkeit und diejenigen, die sich auf die Details konzentrieren.

Veranstalter  Typ Anzahl der Teilnehmer Dauer Fremdsprachen
Acora Events Stadtspiels 2-400 bestimmen EN