Passwort? Saure Mehlsuppe! - Spiel

Das Spiel führt die Teilnehmer in das frühe 20. Jahrhundert zurück, damit sie durch die damahlige Küche die Realität des Lebens von der alten, multikulturellen Arbeiterstadt kennen lernen können. Die Spieler treffen auf ihrem Weg einen jüdischen Händler und einen örtlichen Dichter, der ein Gedicht über ... die saure Mehlsuppe schreibt. Ein guter Geruchssinn und ein empfindlicher Geschmack werden sich als nützlich erweisen, Geschicklichkeit in der Ausführung der Küchenarbeit wird ebenfalls wichtig sein, und das Ganze wird mit einem gemeinsamen Kochen änden. Die Teilnehmer erhalten das erste Lodzer Kochbuch „Fifka i żulik, czyli domowa kuchnia łódzka” von Anna Wojciechowska,  von REGIO-Verlag herausgegeben.

Veranstalter  Typ Anzahl der Teilnehmer Dauer Fremdsprachen
REGIO Stadt Spiel od 20 do 150 3 h EN